Planspiel Börse

Teilnahme der 10. Klassen am Planspiel Börse

Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb der Sparkasse, bei dem Teilnehmer ein Depot mit virtuellem Kapital zur Verfügung gestellt bekommen, welches sie gewinnbringend investieren sollen. Das Spiel orientiert sich hierbei an den Kursen realer Börsenplätze. Der Wettbewerb vermittelt Börsenwissen auf spielerische Art und vertieft somit wirtschaftliche Grundkenntnisse über den Wertpapierhandel. Europaweit nehmen jährlich Schülerteams aus fünf Ländern teil und versuchen über zehn Wochen durch Kauf und Verkauf von Wertpapieren einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen.

In diesem Schuljahr nahmen die zehnten Klassen unseres Gymnasiums vom 27. September bis zum 13. Dezember 2017 am Planspiel Börse teil, wobei gleich zwei Teams unter die Top 10 im Unstrut-Hainich-Kreis gelangten. Durch Teamwork und vorausschauendes Planen während des Wettbewerbs belegten vier Schülerinnen und Schüler der 10b (Malin Genau, Johannes Marx, Leon Metz und Louis Schröter) sogar den dritten Platz und nahmen ihren Gewinn Anfang Januar stolz entgegen.

geschrieben von Malin Genau/10b

Autor: 
U.Herz