Besuch aus Äthiopien

Seit mittlerweile drei Jahren hat das Käthe-Kollwitz-Gymnasium in Lengenfeld unterm Stein ein Patenkind aus Äthiopien. Dagmawit geht in die dritte Klasse der German Church School in der Hauptstadt Addis Abeba. Ihre Eltern könnten sowohl die Schuluniform als auch Materialien für den Unterricht und das Schulessen nicht eigenständig finanzieren und sind entsprechend auf eine Patenschaft für ihr Kind angewiesen. So geht es dem Großteil der knapp 1100 Schülerinnen und Schüler der German Church School.

Am vergangenen Freitag bekam unsere Schule dann Besuch aus Äthiopien. Der Schulleiter Ato Teklu Tafesse und Pfarrer Gerhard Reuther aus Ruhla kamen zu Besuch um einen Eindruck vom Unterricht in Deutschland und an Dagmawits Patenschule zu bekommen. Besonders die Klassen 5b und 5c zeigten ein buntes Programm und hatten zahlreiche Fragen an Ato Teklu Tafesse.

Wir freuen uns auf weitere Besuche und unterstützen Dagmawit bis zum Ende ihrer Schullaufbahn.

                          Besuch aus Äthiopien                  Besuch aus Äthiopien

A.Stollberg

Autor: 
U.Herz