Studieninformationstag in Göttingen

Was kommt nach dem Abitur?

Vor dieser Frage stehen jedes Jahr erneut die Absolventen der Gymnasien. Das Eichsfelder Käthe- Kollwitz-Gymnasium in Lengenfeld unterm Stein bietet viele Möglichkeiten für die Schüler, langfristig ihre Zukunft zu planen. Zur Tradition geworden ist beispielsweise der Besuch des Informationstages der Göttinger Ernst-August-Universität, in diesem Jahr am 26. Februar. Alljährlich bekommen die Schüler der 11. Klasse Gelegenheit, sich umfassend über das Studienangebot zu informieren. In 60 Fachveranstaltungen stellten Mitarbeiter und Studierende ihre Fakultäten und die verschiedenen studienbegleitenden Institutionen vor und standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Ob Betriebswirtschaftslehre, Ägyptologie, Medizin oder Informatik ? jede Schülerin und jeder Schüler konnte mehrere Fachgebiete ihrer/seiner Wahl kennen lernen und gewann oftmals ganz neue Eindrücke und Erkenntnisse. Vollbesetzt war der Hörsaal 011, wo über 900 Gymnasiasten verschiedener Schulen die Psychologie- und BWL-Vorlesungen interessiert verfolgten. Etwas außerhalb des Campus, im Universitätsklinikum, wurden die Studiengänge Human- und Zahnmedizin vorgestellt. Mit Sicherheit gab dieser Tag einen weiteren Impuls zur Berufswahlentscheidung der Jugendlichen.